Curriculum „Sturzprophylaxe von A-Z“

Lehrgang

berufsbegleitender Lehrgang

Zielgruppe

  • Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure/ med. Bademeister
  • Sportwissenschaftler, Sport- Gymnastiklehrer
  • Ärzte

Ausbildungsdauer

40 UE (32 UE Präsenzunterricht + 8 UE e-Learning)

Lehrgangsmodule

Zwei Wochenenden (Modul 1+2, je 16 UE)

e-Learning Plattform

8 UE e-Learning

Unterricht

  • Theorie/ Praxis: 30/70 Prozent
  • Gruppenarbeit in Kleingruppen
  • Abschlussprüfung nach beiden Modulen

Abschluss

Theoretisch-praktische Prüfung in Form einer Lehrprobe und Multiple Choice-Fragen.

„Sturzprophylaxe von A-Z“- Zertifikat (AIM)

Damit erhalten Absolventen die Befähigung Sturzprophylaxe-Kurse nach dem von der Zentralen Prüfstelle Prävention als Primärprävention (§ 20 SGB V) anerkannten Konzept „Sturzprophylaxe- Fit & Aktiv bis ins hohe Alter mit Bewegung und Spaß“ durchzuführen.

Träger der Weiterbildung

AIM-Arbeitsgemeinschaft Interdisziplinäre Medizin, Hannover